Nutrition

Was ist freudige Bewegung und wie finde ich deine?

Sie werden vielleicht sehen, dass der Begriff freudige Bewegung häufiger in sozialen Medien geteilt wird, aber was ist freudige Bewegung und wie können Sie Ihre finden?

Freudige Bewegung ist ein Trainingsansatz, bei dem es darum geht, Ihren Körper auf unterhaltsame Weise zu bewegen, der sich gut für Ihren einzigartigen Körper anfühlt, und Ihre Mentalität durch Bewegung von etwas, das Sie „tun müssen“, in etwas zu verwandeln, auf das Sie sich freuen, weil es hilft du fühlst dich am besten

Was wir bei unseren Mindful Nutrition Method ™ -Mitgliedern oft sehen, ist, dass sie, wenn sie mit ihrer Beziehung zu Lebensmitteln zu kämpfen haben, auch Herausforderungen mit ihrer Beziehung zu Bewegung und Bewegung ihres Körpers erlebt haben. Viele von ihnen neigten dazu, zu viel Sport zu treiben, Sport als einen Weg zu sehen, um das Essen von „schlechtem Essen“ auszugleichen, und kämpften mit der Alles-oder-Nichts-Mentalität, täglich oder gar nichts anstrengendes Training zu machen.

Wir haben auch von ihnen gehört, dass sie nicht gerne Sport treiben oder sich darauf freuen.

Indem Sie eine Bewegungsart finden, die sich gut für Ihren Körper anfühlt und Spaß macht, können Sie Ihre Beziehung zu Bewegung verändern, mehr Konsistenz mit der Bewegung Ihres Körpers entwickeln und all diese unglaublichen gesundheitlichen Vorteile des Trainings und der Suche nach Ihrer Fitnessroutine nutzen.

In diesem Artikel lernen Sie einfache Schritte kennen, mit denen Sie Ihre freudige Bewegung finden können.

Warum freudige Bewegung wichtig ist

Bevor wir untersuchen, wie Sie eine freudige Bewegung finden können, die für Sie funktioniert, wollen wir einige der Hauptvorteile dieses Trainingsansatzes untersuchen.

Verbessert Ihre Gesundheit

Wir alle wissen, dass Bewegung unzählige Vorteile hat, indem sie Ihnen hilft, Ihr einzigartiges ausgeglichenes Gewicht zu halten, den Blutzucker auszugleichen, das Risiko für Herzerkrankungen zu verringern (3), das Risiko für Bluthochdruck zu verringern, Stress und Angstzustände zu verringern, die geistige Gesundheit und Stimmung zu verbessern und zu stärken Knochen, Verbesserung des Schlafes und Erhöhung der Gesamtlebensdauer und Lebensqualität nach dem Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention.

Zusätzlich zu den starken gesundheitlichen Vorteilen von Bewegung kann freudige Bewegung Ihnen helfen, nahrhaftere Ernährungsentscheidungen zu treffen und sich auch in Ihrem einzigartigen Körper großartig zu fühlen. Deshalb ist freudige Bewegung so wichtig!

Unterstützt eine positive Beziehung zur Übung

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Wohlfühlbewegungen zu finden, anstatt sich als Bestrafung zu bewegen, können Sie eine positivere Beziehung zu Übungen aufbauen, bei denen Sie sich für eine Bewegung entscheiden, weil sie Spaß macht, sich im Moment gut anfühlt und unterstützt Sie fühlen sich auch danach am besten.

Es kann Zeit und Geduld erfordern, um mit Bewegung an diesen Ort zu gelangen, aber ein paar Möglichkeiten zu finden, Ihren Körper zu bewegen, die sich angenehm anfühlen, ist ein guter erster Schritt, um diese Mentalität zu verbessern.

Baut mehr Konsistenz auf

Ein weiterer Vorteil freudiger Bewegung ist, dass es für Sie so viel einfacher ist, konsequent zu sein, und wir wissen, dass dies bei jeder Praxis so wichtig ist, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu fördern.

Wenn Sie Gewohnheiten entwickeln – ob es das Essen ist, das Sie essen, wie Sie sich bewegen oder eine andere Praxis -, die sich angenehm anfühlt, werden Sie sich darauf freuen, diese Wahl regelmäßig für sich selbst zu treffen.

So finden Sie Ihre freudige Bewegung und bauen Ihre Praxis auf

Verwenden Sie diese Schritte als Leitfaden, um Ihre freudige Bewegung zu finden und Ihre Praxis aufzubauen.

1. Identifizieren Sie die Bewegungsarten, die sich am besten anfühlen würden

Der allererste Schritt bei der Erstellung Ihrer freudigen Bewegungspraxis besteht darin, die Bewegungsarten zu identifizieren, die sich für Sie am besten anfühlen.

Einige von Ihnen haben vielleicht eine Vorstellung davon, welche Bewegungen Sie mögen, aber für viele Menschen benötigen Sie möglicherweise mehr Zeit, um verschiedene Übungen auszuprobieren und zu sehen, was sich am besten anfühlt.

Wenn Sie darüber nachdenken, kann es hilfreich sein, über die verschiedenen übergeordneten Bewegungskategorien und die Arten von Übungen in jeder nachzudenken.

  • Aerobic: wie Cardio-Kickboxen, Tanz, Trampolin, Radfahren usw.
  • Stärke: wie Pilates, Yoga, Körpergewicht, Heben usw.
  • Aktivität: wie Wandern, Klettern, Kajakfahren, SUP, Mannschaftssportarten usw. (Hinweis: Aktivitätsbasierte Bewegung ist eine großartige Option, um angenehme Möglichkeiten zur Bewegung Ihres Körpers zu finden. Je nach Wohnort ist sie jedoch möglicherweise nicht die am besten zugängliche Option für Ihr tägliches Leben. Daher können Sie Ihre Wochenendbewegung in Betracht ziehen und haben andere Bewegung für während der Woche)

Ein guter Anfang ist es, eine Vielzahl von Workouts mit dieser neuen Perspektive auszuprobieren, nach freudiger Bewegung zu suchen und zu sehen, welche für Sie wirklich Spaß machen.

obé Fitness ist eine unglaubliche virtuelle Fitnessplattform, die wir aus diesem Grund empfehlen! obé hat mehr als 15 Klassentypen, darunter Kraft, Tanz, Cardio-Boxen, Yoga, Pilates, Bildhauerei und mehr, mit einer Bibliothek von Tausenden von Klassen auf Anfrage, sodass Sie eine Vielzahl von Übungsstilen testen können, um zu sehen, was Ihnen Spaß macht.

Wir empfehlen auch obé, weil es so bequem ist. Sie können auf jedem Gerät auf die Workouts zugreifen, die meisten Klassen benötigen keine Ausrüstung, und die meisten Klassen dauern 28 Minuten, sodass Sie sie problemlos in Ihren Stundenplan aufnehmen können (und sie bieten Klassen von nur 10 an, wenn Sie gedrückt werden für die Zeit).

Verwenden Sie den Code NUTRITIONSTRIPPED für 30% Rabatt auf Ihren ersten Monat mit obé plus einer 7-tägigen kostenlosen Testversion.

Fangen Sie an, sich darauf einzulassen, indem Sie wöchentlich eine Bewegungsform ausprobieren, um zu sehen, was sich für Sie gut anfühlt.

Seien Sie geduldig mit sich selbst und versuchen Sie neue Übungen, bis Sie etwas finden, das sich richtig anfühlt – ich verspreche, dass für jeden etwas dabei ist, unabhängig von Ihrem aktuellen Fitnesslevel oder Alter!

2. Verbinden Sie sich mit Freunden (oder machen Sie neue), um mehr Spaß und Verantwortlichkeit zu haben

Eines der besten Werkzeuge, um eine neue Gewohnheit zu schaffen, ist die Macht eines Partners für Rechenschaftspflicht aus zwei vorteilhaften Gründen.

Zuerst ein Studie zeigten, dass diejenigen, die mit ihrem Ehepartner, Freunden oder Kollegen trainierten, glücklicher waren und die Arbeit mehr genossen als wenn sie alleine waren.

Und der zweite Vorteil ist der Aspekt der Rechenschaftspflicht. Ein weiterer Studie stellten fest, dass die Unterstützung, die jemand durch das Training mit einem Partner erhalten hatte, es wahrscheinlicher machte, dass er die Gewohnheit fortsetzte, alleine zu trainieren.

Aus diesem Grund ist die Verbindung zu anderen ein so wichtiger Aspekt Ihrer gesunden Gewohnheiten, insbesondere aber der Bewegung.

Wir ermutigen unsere Mitglieder innerhalb der Mindful Nutrition Method ™, sich an Freunde zu wenden oder neue Freunde zu finden, die sich verpflichten, sie auf ihrer Reise zu unterstützen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Suche nach Freunden, die ein paar Tage die Woche mit Ihnen trainieren.

Das ist ein weiterer Grund, warum ich die obé Fitness-Plattform empfehle, da sie Funktionen bietet, die Ihnen dabei helfen, genau dies zu tun! Mit der Workout Party-Funktion können Sie mit bis zu 7 Freunden gleichzeitig trainieren. So können Sie einfach und bequem virtuell mit Freunden in Kontakt treten und sich gemeinsam bewegen.

Wenn Sie derzeit niemanden in Ihrem Leben haben, der als Ihr Verantwortungspartner fungieren würde, hat obé eine unglaubliche Bedeutung Community auf Facebook, wo Sie sich mit anderen Gleichgesinnten verbinden können, die das gleiche Ziel verfolgen, ihren Körper auf angenehme Weise zu bewegen!

Sie können auch Trainingskurse vor Ort finden, an denen Sie und Ihre Freunde bequem teilnehmen können. Hier gibt es keine richtige oder falsche Antwort. Finden Sie also heraus, was für Sie und Ihren Trainingspartner am besten funktioniert und was sich für Sie beide am besten anfühlt.

3. Machen Sie es sich Schritt für Schritt bequem

So wie die Alles-oder-Nichts-Mentalität bei der Ernährung üblich ist, ist sie auch bei der Bewegung üblich.

Sie müssen nicht direkt vom Nicht-Training zum täglichen Training springen.

obe’s Der Unterricht dauert beispielsweise zwischen 10 und 45 Minuten und bietet Ihnen Optionen. Dies kann Ihnen die Flexibilität geben, die Sie benötigen, um loszulegen, und Sie haben immer noch die Möglichkeit, Ihren Körper zu bewegen, selbst an Tagen, an denen Sie möglicherweise nicht so viel Zeit haben.

Fragen Sie sich vor dem Einstieg in Ihre freudige Bewegungsübung, wie viele Trainingstage für den Einstieg überschaubar sind (denken Sie daran, dass Sie nach ein paar Wochen der Beständigkeit immer mehr zunehmen können) und wie viel Zeit Sie dafür benötigen Übung, und genau wann ist der beste Tag und die beste Zeit jede Woche, um das zu tun.

Die Beantwortung dieser Fragen erleichtert Ihnen die Bewegung in Ihre Routine, ohne dass sie sich stressig anfühlt. Denken Sie daran, es geht darum, sich die Zeit zu nehmen, die erforderlich ist, um konsistente Gewohnheiten aufzubauen. Es geht nicht um Perfektion oder All-in.

4. Fügen Sie mehr Komfort hinzu

Eine andere Möglichkeit, mehr Übereinstimmung mit Ihrer freudigen Bewegungspraxis herzustellen, besteht darin, zu überlegen, wie Sie es für sich selbst bequemer machen können.

Eines der Schlüsselprinzipien der Gewohnheitspsychologie ist der Abbau der Hindernisse oder Hindernisse, die auftreten können. Je mehr Hindernisse sich Ihnen in den Weg stellen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie durchkommen.

Eine Möglichkeit, Ihr Training bequemer zu gestalten, besteht darin, es zu Hause und nicht im Fitnessstudio zu machen. Auf diese Weise haben Sie nicht die Barriere, ins Auto zu steigen und irgendwohin zu fahren, was mehr Zeit und einen weiteren Schritt in den Prozess einbringt. Stattdessen können Sie sofort zu Hause loslegen.

Nehmen Sie an Tausenden von Workouts zu Hause teil und verwenden Sie den Code NUTRITIONSTRIPPED, um 30% Rabatt auf Ihren ersten Monat sowie eine kostenlose 7-Tage-Testversion zu erhalten.

Ein weiteres Beispiel ist das Auslegen Ihrer Trainingskleidung am Abend zuvor, damit alle bereit sind. Dies beseitigt die Barriere, all Ihre verschiedenen Kleidungsstücke im Moment finden zu müssen!

Sie können auch im Voraus auswählen, welche Art von Training Sie durchführen möchten, um die Entscheidungsermüdung zu verringern und Ihren Raum mit einer Matte und Wasser einzurichten, wenn Sie zu Hause trainieren.

5. Haben Sie Optionen für sich

Wenn Sie jemals versucht haben, mit irgendeiner Art von Gewohnheit, aber insbesondere mit Bewegung, im Einklang zu stehen, gibt es immer Tage, an denen wir uns nicht zu 100% fühlen oder unser Verstand uns einfach sagt, dass wir keine Lust haben, durchzuhalten.

Aus diesem Grund ist es wichtig, Optionen für sich selbst zu haben, damit Sie Ihre Gewohnheit flexibel gestalten können, während Sie auf dem richtigen Weg bleiben.

Sobald Sie viele Bewegungsoptionen erkundet haben, empfehle ich Ihnen, drei verschiedene freudige Bewegungssituationen zu entwickeln, die von Ihrem Energieniveau und Ihrer Stimmung abhängen. Viele unserer Mitglieder verwenden diese Gewohnheitsstrategie, um sich auf die Tage vorzubereiten, an denen sie möglicherweise nicht durchkommen möchten.

  • Ideale Bewegung: Dies ist das Training, auf das Sie sich am meisten freuen und das Sie machen, wenn Sie viel Energie haben, gut schlafen und die volle Zeit haben, die Sie an diesem Tag brauchen
  • Sanfte Bewegung: Diese Option ist für den Fall gedacht, dass Sie Ihren Körper wirklich bewegen möchten, sich aber möglicherweise ein wenig energiearm, besonders gestresst oder wund von einem anderen Training fühlen und an diesem Tag etwas freundlicher und sanfter mit Ihrem Körper umgehen müssen.
  • Bewegung „Gut genug“: Diese Option ist für den Fall gedacht, dass Sie wirklich keine Lust haben, Ihren Körper zu bewegen, krank sind oder nicht gut geschlafen haben, aber Sie wissen, dass Sie Ihrem Körper noch ein bisschen Bewegung geben müssen. Dies kann alles sein, von einem 10-minütigen Trainingskurs bis zu einem 15-minütigen Spaziergang mit Ihrem Hund – alles, was sich so anfühlt, als könnten Sie es tun, egal was Sie fühlen.

Wenn Sie diese Arten von freudigen Bewegungsoptionen bereits geplant haben, können Sie Ihre Routine flexibler gestalten, sodass Sie konsequent bleiben können, ohne in die Alles-oder-Nichts-Mentalität zu verfallen.

Setzen Sie dies in die Praxis um

Nachdem Sie mehr darüber verstanden haben, was freudige Bewegung ist, können Sie diese Schritte ausführen und herausfinden, welche Bewegungen sich für Sie am besten anfühlen, und Ihre eigene freudige Bewegungsroutine aufbauen.

Achten Sie beim Durcharbeiten darauf, dass Sie sich bei Ihrem Besuch melden und feststellen, was für Sie funktioniert und was sich wirklich gut anfühlt und wo Sie möglicherweise Anpassungen vornehmen müssen. Geben Sie sich Zeit, um herauszufinden, was sich für Sie gut anfühlt!

Related Articles