Metabolic

Global Metabolic Disorders Drugs Market Report (2021 bis

Dublin, 17. Mai 2021 (GLOBE NEWSWIRE) – Der Bericht “Metabolic Disorders Drugs Global Market Report 2021: Auswirkungen von COVID-19 und Wiederherstellung bis 2030” wurde hinzugefügt ResearchAndMarkets.com Angebot.

Dieser Bericht liefert Strategen, Vermarktern und Führungskräften die entscheidenden Informationen, die sie zur Beurteilung des globalen Marktes für Arzneimittel für Stoffwechselstörungen benötigen, der sich aus der Abschaltung von COVID-19 ergibt.

Der weltweite Markt für Arzneimittel für Stoffwechselstörungen wird voraussichtlich von 143,16 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 146,25 Mrd. USD im Jahr 2021 bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 2,2% wachsen. Das Wachstum ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit neu ordneten und sich von den Auswirkungen von COVID-19 erholten, die zuvor zu restriktiven Eindämmungsmaßnahmen geführt hatten, die soziale Distanzierung, Fernarbeit und die Schließung kommerzieller Aktivitäten beinhalteten, die zu operativen Herausforderungen führten. Der Markt wird voraussichtlich 2025 198,07 Mrd. USD bei einer jährlichen Wachstumsrate von 8% erreichen.

Kaufgründe

  • Gewinnen Sie eine wirklich globale Perspektive mit dem umfassendsten Bericht, der auf diesem Markt verfügbar ist und mehr als 50 Regionen abdeckt.
  • Verstehen Sie, wie der Markt vom Coronavirus betroffen ist und wie es wahrscheinlich entstehen und wachsen wird, wenn die Auswirkungen des Virus nachlassen.
  • Erstellen Sie regionale und länderspezifische Strategien auf der Grundlage lokaler Daten und Analysen.
  • Identifizieren Sie Wachstumssegmente für Investitionen.
  • Übertreffen Sie Ihre Wettbewerber mit Prognosedaten und den Treibern und Trends, die den Markt prägen.
  • Kunden anhand der neuesten Marktforschungsergebnisse verstehen.
  • Benchmark-Leistung gegenüber wichtigen Wettbewerbern.
  • Nutzen Sie die Beziehungen zwischen Schlüsseldatensätzen für eine überlegene Strategieentwicklung.
  • Geeignet zur Unterstützung Ihrer internen und externen Präsentationen mit zuverlässigen, qualitativ hochwertigen Daten und Analysen

Wo ist der größte und am schnellsten wachsende Markt für Medikamente gegen Stoffwechselstörungen? In welcher Beziehung steht der Markt zur Gesamtwirtschaft, zur Demografie und zu anderen ähnlichen Märkten? Welche Kräfte werden den Markt in Zukunft prägen? Der globale Bericht des Metabolic Disorders Drugs Market beantwortet all diese und viele weitere Fragen.

Der Bericht behandelt Marktmerkmale, Größe und Wachstum, Segmentierung, regionale und länderspezifische Aufteilung, Wettbewerbslandschaft, Marktanteile, Trends und Strategien für diesen Markt. Es zeichnet das historische und prognostizierte Marktwachstum des Marktes nach geografischen Merkmalen nach. Es stellt den Markt in den Kontext des breiteren Marktes für Arzneimittel für Stoffwechselstörungen und vergleicht ihn mit anderen Märkten.

  • Der Abschnitt Marktmerkmale des Berichts definiert und erläutert den Markt.
  • Der Abschnitt zur Marktgröße gibt die Marktgröße ($ b) an, die sowohl das historische Wachstum des Marktes als auch die Auswirkungen des COVID-19-Virus und die Prognose seiner Erholung abdeckt.
  • Marktsegmentierungen unterteilen den Markt in Teilmärkte.
  • Der Abschnitt “Aufschlüsselung nach Regionen und Ländern” enthält eine Analyse des Marktes in jeder Region und der Größe des Marktes nach Regionen und vergleicht deren historisches und prognostiziertes Wachstum. Es deckt die Auswirkungen und die Erholung von COVID-19 für alle Regionen, wichtigen Industrieländer und wichtigen Schwellenländer ab.
  • Die Wettbewerbslandschaft enthält eine Beschreibung des Wettbewerbscharakters des Marktes, Marktanteile und eine Beschreibung der führenden Unternehmen. Wichtige Finanzgeschäfte, die den Markt in den letzten Jahren geprägt haben, werden identifiziert.
  • Der Abschnitt Trends und Strategien analysiert die Form des Marktes, wie er aus der Krise hervorgeht, und schlägt vor, wie Unternehmen wachsen können, wenn sich der Markt erholt.
  • Der Abschnitt über den Markt für Arzneimittel für Stoffwechselstörungen des Berichts gibt einen Kontext. Es vergleicht den Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen mit anderen Segmenten des Arzneimittelmarktes nach Größe und Wachstum, historisch und prognostiziert. Es analysiert den BIP-Anteil, die Pro-Kopf-Ausgaben und den Vergleich der Indikatoren für Arzneimittel mit Stoffwechselstörungen.

Zu den wichtigsten Unternehmen auf dem Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen gehören Sanofi SA; Novo Nordisk A / S; AstraZeneca Plc; Johnson & Johnson und Merck & Co.

Der Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen besteht aus dem Verkauf von Arzneimitteln für Stoffwechselstörungen und damit verbundenen Dienstleistungen durch Unternehmen (Organisationen, Einzelunternehmer und Partnerschaften), die Arzneimittel für Stoffwechselstörungen zur Behandlung von Stoffwechselerkrankungen herstellen. Diese Branche umfasst Einrichtungen, die Medikamente wie Insulin, Pramlintid und andere Medikamente zur Behandlung von Diabetes, Medikamente gegen Schilddrüse zur Behandlung von Hyperthyreose und andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen der Hypophyse, Nebenniere und Nebenschilddrüse herstellen. Der Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen ist in Antidiabetika unterteilt. Anti-Schilddrüsen-Medikamente; und andere (Hyperparathyreoidismus, Hypopituitarismus, Hypoadrenalismus).

Nordamerika war die größte Region auf dem globalen Markt für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen und machte 2020 54% des Marktes aus. Der asiatisch-pazifische Raum war die zweitgrößte Region mit 24% des globalen Marktes für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen. Afrika war die kleinste Region auf dem globalen Markt für Arzneimittel für Stoffwechselstörungen.

Unternehmen konzentrieren sich auf den Einsatz künstlicher Intelligenz, um die Behandlung von Stoffwechselstörungen zu revolutionieren. Künstliche Intelligenz ist ein maschinenbasiertes Lernen, das Funktionen der menschlichen Intelligenz wie Argumentation und Fähigkeiten zur Problemlösung nutzt, um Erkenntnisse zu gewinnen und nützliche Informationen bereitzustellen. Diese Technologie verändert die Behandlung des metabolischen Syndroms radikal, indem sie große Mengen chemischer und biologischer Daten analysiert, um potenzielle Medikamentenkandidaten mit höheren Erfolgsraten und im Vergleich zur menschlichen Analyse schneller zu identifizieren. 3BIGS, ein auf koreanischen Biodatenanalysen basierendes Unternehmen, das die Beziehung zwischen Krankheiten, Zielen und Medikamenten untersucht, nutzt die KI-Technologie, um Forschungen zur Umnutzung der Medikamente für zusätzliche Krankheiten zu unterstützen.

Aufsichtsbehörden und Bundesregierungen verabschiedeten strenge Vorschriften und nahmen in der historischen Zeit eine strenge Haltung zur Arzneimittelpreisgestaltung durch Pharmaunternehmen ein. Pharmaunternehmen wurden von Politikern, Patienten und Ärzten wegen der hohen Preise für einige Medikamente und Medikamente kritisiert. Darüber hinaus mussten Unternehmen Medikamente zu subventionierten Preisen an staatliche Krankenhäuser, Ärzte und Kliniken verkaufen, was sich weiter auf die Einnahmen der Unternehmen auswirkte. Dies führte dazu, dass Arzneimittelhersteller mit einer verringerten Gewinnspanne operierten, was sich negativ auf die Attraktivität der Arzneimittelindustrie für Stoffwechselstörungen in der historischen Zeit auswirkte.

Der Anstieg sitzender Jobs, ein geschäftiger Lebensstil und sich ändernde Verbraucherpräferenzen wirken sich auf das Krankheitsprofil der Weltbevölkerung aus, insbesondere auf nicht übertragbare Krankheiten wie Diabetes und Fettleibigkeit. Lange Arbeitszeiten, weniger körperliche Aktivität und ungesunde Ess- und Trinkgewohnheiten sind Hauptursachen für Stoffwechselstörungen. Laut der Weltgesundheitsorganisation wird die Prävalenz chronischer Krankheiten bis zum Jahr 2020 weltweit um 57% steigen. Diese Faktoren werden voraussichtlich den Patientenpool weltweit vergrößern und damit den Markt für Arzneimittel für Stoffwechselstörungen im Prognosezeitraum antreiben.

Behandelte Hauptthemen:

1. Zusammenfassung

2. Berichtsstruktur

3. Marktmerkmale für Arzneimittel mit Stoffwechselstörungen
3.1. Marktdefinition
3.2. Schlüsselsegmentierungen

4. Metabolic Disorders Drugs Market Produktanalyse
4.1. Führende Produkte / Dienstleistungen
4.2. Hauptmerkmale und Unterscheidungsmerkmale
4.3. Entwicklungsprodukte

5. Metabolic Disorders Drugs Market Supply Chain
5.1. Lieferkette
5.2. Verteilung
5.3. Endkunden

6. Metabolic Disorders Drugs Market Kundeninformationen
6.1. Kundeneinstellungen
6.2. Endverbrauch Marktgröße und Wachstum

7. Markttrends und -strategien für Arzneimittel mit Stoffwechselstörungen

8. Einfluss von COVID-19 auf Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen

9. Metabolische Störungen Marktgröße und Wachstum von Arzneimitteln
9.1. Marktgröße
9.2. Historisches Marktwachstum, Wert (Milliarden US-Dollar)
9.2.1. Treiber des Marktes
9.2.2. Beschränkungen auf dem Markt
9.3. Prognose Marktwachstum, Wert (Milliarden US-Dollar)
9.3.1. Treiber des Marktes
9.3.2. Beschränkungen auf dem Markt

10. Regionale Analyse des Arzneimittelmarktes für Stoffwechselstörungen
10.1. Global Metabolic Disorders Drugs Market, 2020, nach Regionen, Wert (Milliarden US-Dollar)
10.2. Global Metabolic Disorders Drugs Market, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, historisch und prognostiziert, nach Regionen
10.3. Globaler Markt für Arzneimittel mit Stoffwechselstörungen, Wachstum und Marktanteilsvergleich nach Regionen

11. Marktsegmentierung von Medikamenten gegen Stoffwechselstörungen
11.1. Global Metabolic Disorders Drugs Market, Segmentierung nach Typ, historisch und prognostiziert, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, Milliarden US-Dollar
11.2. Global Metabolic Disorders Drugs Market, Segmentierung nach Vertriebskanälen, historisch und prognostiziert, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, Milliarden US-Dollar
11.3. Global Metabolic Disorders Drugs Market, Segmentierung nach Verabreichungsweg, historisch und prognostiziert, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, Milliarden US-Dollar
11.4. Global Metabolic Disorders Drugs Market, Segmentierung nach Arzneimittelklassifizierung, historisch und prognostiziert, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, Milliarden US-Dollar
11.5. Global Metabolic Disorders Drugs Market, Segmentierung nach Kaufart, historisch und prognostiziert, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, Milliarden US-Dollar

12. Metabolic Disorders Drugs Market Metrics
12.1. Marktgröße für Arzneimittel mit Stoffwechselstörungen, Prozentsatz des BIP, 2015-2025, global
12.2. Durchschnittliche Marktausgaben für Arzneimittel mit Stoffwechselstörungen pro Kopf, 2015-2025, global

13. Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen im asiatisch-pazifischen Raum

14. Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen in Westeuropa

15. Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen in Osteuropa

16. Markt für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen in Nordamerika

17. Markt für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen in Südamerika

18. Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen im Nahen Osten

19. Africa Metabolic Disorders Drugs Market

20. Metabolic Disorders Drugs Market Wettbewerbslandschaft
20.1. Wettbewerbsfähiger Marktüberblick
20.2. Marktanteile
20.3. Firmenprofile
20.3.1. Sanofi SA
20.3.1.1. Firmenüberblick
20.3.1.2. Produkte und Dienstleistungen
20.3.1.3. Strategie
20.3.1.4. Finanzleistung
20.3.2. Novo Nordisk A / S.
20.3.2.1. Firmenüberblick
20.3.2.2. Produkte und Dienstleistungen
20.3.2.3. Strategie
20.3.2.4. Finanzleistung
20.3.3. AstraZeneca Plc
20.3.3.1. Firmenüberblick
20.3.3.2. Produkte und Dienstleistungen
20.3.3.3. Strategie
20.3.3.4. Finanzleistung
20.3.4. Johnson & Johnson
20.3.4.1. Firmenüberblick
20.3.4.2. Produkte und Dienstleistungen
20.3.4.3. Strategie
20.3.4.4. Finanzleistung
20.3.5. Merck & Co.
20.3.5.1. Firmenüberblick
20.3.5.2. Produkte und Dienstleistungen
20.3.5.3. Strategie
20.3.5.4. Finanzleistung

21. Wichtige Fusionen und Übernahmen auf dem Arzneimittelmarkt für Stoffwechselstörungen

22. Markthintergrund: Arzneimittelmarkt
22.1. Marktmerkmale von Arzneimitteln
22.2. Historischer und prognostizierter Arzneimittelmarkt, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F Wachstum, nach Segmenten, Wert (Mrd. USD), global
22.3. Global Pharmaceutical Drugs Market, 2020, nach Regionen, Wert (Milliarden US-Dollar)
22.4. Global Pharmaceutical Drugs Market, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, historisch und prognostiziert, nach Regionen
22.5. Global Pharmaceutical Drugs Market, 2015-2020, 2020-2025F, 2030F, Segmentierung nach Typ, Wert (Mrd. USD)

23. Empfehlungen
23.1. Globaler Markt für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen im Jahr 2025 – Wachstumsländer
23.2. Globaler Markt für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen im Jahr 2025 – Wachstumssegmente
23.3. Globaler Markt für Arzneimittel gegen Stoffwechselstörungen im Jahr 2025 – Wachstumsstrategien

24. Anhang

25. Urheberrecht und Haftungsausschluss

Weitere Informationen zu diesem Bericht finden Sie unter https://www.researchandmarkets.com/r/qg89mr

Related Articles